Krankengymnastik

Aktuelle neue Manuelle Therapie

(Korrektur von Gelenkfehlstellungen)
Keine Angst, wir sprechen hier nicht vom Einrenken!

Ziel in der Manuellen Therapie ist es, durch gezieltes Untersuchen und sanftes Behandeln mit den Händen die Schmerzen und Blockaden der Wirbel und anderer Gelenke zu beheben und dadurch Probleme im Muskel-, Gelenk- und Nervensystem zu lindern .

Die Manuelle Therapie wird überwiegend bei Erwachsenen zur Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungssystems (Gelenke, Wirbelsäule, Muskeln und Nerven) eingesetzt.

Orthopädie

Wirbelfehlstellungen, Arthrose, Skoliosen, Fußfehlstellungen, Schulterprobleme, Tennisarm, steifer Nacken, Bandscheibenvorfälle ...

Diese Krankkheitsbilder und noch viele mehr werden im Bereich der physiotherapeutischen Behandlung mit vielfältigen Therapieformen  wie zum Beispiel mit manueller Therapie, Triggerpoint-Therapie oder speziellen Techniken nach Marnitz behandelt.