Krankengymnastik

Wirbelgelenktherapie nach Dorn

Die DORN-Methode ist eine sanfte Wirbel-Gelenk-Therapie. Mit sanftem Daumendruck können herausgerutschte Wirbel wieder eingerichtet werden, unter ständiger Eigenbewegung der Muskeln des Behandelten.

So kann keine Überdehnung der Muskeln und Bänder erfolgen. Durch das Einrichten der Gelenke werden Beinlängen-Differenzen korrigiert.

Die Wirbelsäule wird zunächst gestreckt, gedehnt und dann werden die Wirbelkörper aufgerichtet. Sie eignet sich ebenso zur Entspannung, Regeneration und Erhaltung der Gesundheit.